Startseite

Floral Garden

Ziele der Zucht

Kunst des Züchtens

Natürliche Haltung

Erfahrungen

Geburt

Welpen

alte Bulldogs

Zuchthunde

Hundegenetik

Bilder Galerie

Gesundheit

Links

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 

•  alte Bulldogs

 

Der Englische Bulldog wird im Durchschnitt 8 – 10 Jahre alt.

zurück zur Natur " heißt hier:

Rücksicht zu nehmen, denn ein Bulldog ab 8 Jahren braucht besondere Aufmerksamkeit und Fürsorge. Viele seiner Körperfunktionen laufen inzwischen langsamer ab als früher. Er benötigt mehr Geduld, Verständnis und beschützerische Maßnahmen. Der sehr alte Hund ist weniger widerstandsfähig, weniger agil und er ist verletzlicher.

Aber es gibt immer wieder herrliche, uralte Bulldogs. Bei „Floral Garden” leben Bulldogs, die über 10 Jahre alt sind. „Floral Garden Olga-Francis” verstarb im Sommer 2005 sogar erst in ihrem 16. Lebensjahr und Ch.Floral Garden Queena Lee verstarb im Sommer 2008 in ihrem 15.Lebensjahr. 

Bis heute (Dezember 2015) habe ich 22 alte Bulldogs verloren. Ich hänge so sehr an meinen alten Tieren.

Die besondere Fürsorge für einen alten Hund

Im hohen Alter treten bei ihm - wie bei alten Menschen- häufig Rheuma und Arthritis auf. Seine Sehkraft ist vermindert und sein Gehör in aller Regel schwächer geworden. Es können auch Nieren- und Leberstörungen, Tumore und Herzbeschwerden (besonders bei übergewichtigen Tieren) auftreten. Beim Stand der heutigen Narkosemedizin kann auch ein alter Hund ohne vergrößertes Risiko, z. B. bei Tumoren, operiert werden.
 

Der Hund lernt mit den Gebrechen seines hohen Alters zu leben, genau wie wir es auch tun. Infolge von Verletzungen, Krankheiten oder degenerative Prozesse können beim alten Hund Bewegungsschwierigkeiten auftreten, die den Hundehalter manchmal vor schwierige Probleme stellen (z. B. Wohnen in höheren Etagen, dadurch viel Treppensteigen).

" zurück zur Natur " heißt hier:

all die Schätze, die die Natur bereit hält, für den Hund zu nutzen. Gegen z.B. arthritische Prozesse wirkt das homöopathische Mittel „Vermiculite D6” wunderbar. Und an pflanzlichen Mitteln empfehlen wir:

  • Frischen Knoblauch als tägliche Verjüngungskur. 
     
  • Rosmarin und Salbei - die beiden Kraftspender.
     
  • Löwenzahn regt den gesamten Stoffwechsel an.
     
  • Hagebutte ist die Vitaminbombe 

Auch geistiges Training darf - wie beim alten Menschen - niemals vernachlässigt werden. Spiele und Konzentrationsübungen halten seine Aufmerksamkeit und seine Anteilnahme am Leben wach.

 

Der Lohn dieser besonderen Fürsorge für einen

alten Hund :

ein glücklicher, schmerzarmer Hund ist der Lohn für diese natürlichen Behandlungen und die Geduld. Mit zunehmendem Alter schenkt uns der Hund immer mehr Anhänglichkeit und immer mehr bedingungsloses Vertrauen.




 

" zurück zur Natur " heißt hier:


Ein alter Bulldog ist ein ganz besonderes

Geschenk des Lebens und der Natur.

Ch.Floral Garden Queena Lee 14 Jahre

                                          

 

 

 

 

 

 

Charming Huge Nightrider 11 Jahre

 

        Floral Garden Francis 15 Jahre

 

 

   Ch.Bedfords Coventry Prince 11 Jahre

 

 

       Ch.Floral Garden Gipsy 10 Jahre

 

 

       Floral Garden Starlight 10 Jahre

 

 

         Floral Garden Tiffany 12 Jahre

 

 

  Floral Garden Young Romance 11 Jahre

 

 

           Floral Gardens alte Damen

    Ch.Floral Garden Queena Lee 14 Jahre

         Floral Garden Tiffany 12 Jahre

    Ch.Floral Garden Viva la Toya 11 Jahre

 

Ch.Floral Garden First Gentleman  12 1/2 Jahre

 

 

Ch. Floral Garden Venerable Sir und seine Schwester Ch. Floral Garden Viva la Toya, 10 Jahre alt.

 

 

Testament und letzter Wille eines Hundes

Ich besitze wenige Güter, die ich hinterlassen kann. Nichts Wertvolles ist mein Eigentum, außer meiner Liebe und meinem Glück. Ich bitte meine Besitzer, dass sie mich immer im Gedächtnis behalten, aber das sie nicht wegen mir leiden. In meinem Leben bemühte ich mich ihnen ein Trost in traurigen Momenten und Freude in ihrem Glück zu sein. Es tut mir weh ihnen mit meinem Tod Kummer zu bereiten.

Die Stunde des Abschieds ist gekommen und es fällt mir schwer sie zu verlassen, aber zu sterben wird nicht traurig sein, denn (im Gegensatz zum Menschen) fürchtet der Hund nicht den  Tod.

Eine große Bitte noch: ich hörte oft von meinen Menschen: "Wenn er stirbt, wollen wir keinen Hund mehr. Wir lieben  ihn so sehr, das wir keinen anderen haben möchten".

Ich bitte meinen Menschen aus der Liebe zu mir, wieder einen Hund aufzunehmen. Es nicht zu tun, wäre eine traurige Erinnerung an mein Andenken. Ich möchte die Gewissheit haben, das sie -gerade weil ich in ihrer Familie lebte- nun nicht mehr ohne Hund leben können.

Ich war nie eifersüchtig oder erbärmlich, spielte mit der schwarzen Katze, teilte in kalten Tagen den Teppich mit ihr und all die anderen Dinge aus Treue und Liebe.

Ich hinterlasse meinem Nachfolger mein Halsband und die Leine und wünsche ihm, dass er -wie ich- das Glück in diesem Haus genießt.

Das letzte Abschiedswort an meine Lieben:

 "Wenn Ihr mein Grab besucht, denkt an mich voller Trauer, aber auch mit dem  Wissen, das hier ein Wesen ruht, das Euch liebte".

So tief mein Schlaf auch sein mag, ich werde Euch hören und selbst die große Macht des Todes wird nicht verhindern können, dass meine Seele dankbar mit dem Schwanz wedelt.

(Autor unbekannt)

 

 

 

 

 

 

 

 ©Birgit Braum, Floral Garden English Bulldogs, +49(0)6724 - 6293